Sonntag, 21. April 2013

selber gemachte Gummibärchenwürfel

Zutaten:
4 Beutel Götterspeise (je nach Geschmack Waldmeister, Zitrone, Kirsche oder Himbeere)
2 Beutel gemahlene Gelatine
1 Beutel Zitronensäure
5 EL Xylit
1 Fläschchen Zitronen-Back-Aroma
Süßstoff
400 ml Wasser

Götterspeise, Gelatine, Zitronensäure und Xylit in das Wasser rühren. Vorsichtig so lange die Masse erwärmen, bis sich alles aufgelöst hat. Nun kräftig mit Süßstoff und Aroma abschmecken. Es muss viel zu häftig schmecken - aber nur dann schmeckt es danach gut!
In kleine Silikon-Förmchen oder in eine rechteckige Form füllen und erkalten lassen.

Diese Gummibärchen sind sehr freundlich zur Figur und pflegen die Zähne (Xylit).

Melde mich mal wieder

Hallo!
Ich melde mich mal wieder!
Zur Zeit mache ich kein Paleo mehr, weil ich momentan auf Atkins bin. Dank Atkins bin ich jetzt schon auf 77 kg  und finde das Super! Morgen fängt meine 2. Phase an.
Wenn ich in der Erhaltungsphase, sprich der 4. Phase bin, möchte ich mich wieder so gut es geht nach Paleo ernähren. Getreide und Co bau ich schon gar nicht ein , aber halt Süßstoff - bis jetzt macht er mir nix aus.
Demnach gibt es kein Paleo-Tagebuch mehr, sondern immer mal wieder Rezepte und Gewichtsaktualisierungen.